Beiträge von Melosh

    Bei dead by Daylight werden du und drei deiner Freunde in einem Sumpf, einem Wald oder einer netten kleinen Vorstadt von einem nicht allzu netten Killer gejagt und (hoffentlich nicht) getötet. Jeder Killer hat verschiedene Fähigkeiten, je nach Waffe, die er trägt. Es sind auch mittlerweile einige bekannte Mörder dabei, wie zum Beispiel der sympathische Michael Myers oder auch Freddy Krüger. Dabei kann man sich eigentlich schon denken von welchen Fähigkeiten in dem Spiel Gebrauch gemacht wurde.


    Die Überlebenden haben ebenfalls verschieden Fähigkeiten, die man auch noch weiter ausbauen kann, jedoch sollte man sich dafür das Spiel ordentlich anschauen, sodass man schlau daraus wird.


    Ansonsten setzt euch als Gruppe ran, repariert die Generatoren auf der Karte um das Tor zu eurer Freiheit öffnen zu können. Und hört immer auf euer Herz, wenn ihr über die Map lauft 😉

    Valorant ist ein free to play Ego Shooter von dem Spieleentwickler Riot Games. Das Prinzip ist einfach, entweder du gehörst zu den Angreifern, dann musst du den „Spike“ auf einem der Spots (meistens nur A und B) platzieren und ihn verteidigen, sodass er explodiert. Die Verteidiger auf der anderen Seite, verteidigen die Spots (wer hätte es gedacht :D) und müssen versuchen den Spike zu entschärfen.


    Bei Valorant suchst du dir jedoch noch einen Agent aus. Jeder Agent hat andere Fähigkeiten und spielt eine andere wichtige Rolle im Game. Zum Beispiel sind die Duellanten für dem Damage zuständig, sie verfügen über Granaten und Molotovs. Wächter hingegen sind essentiell für die Verteidigung. Sie können Geschütztürme und Fallen aufstellen um den Überblick über die Karte zu haben und die Gegner vor einem schnellen Überrennen stoppen.


    Mein persönlicher Main sind Raze (Duellant) und Killjoy (Wächter).


    Das gesamte Spiel ist eher in einer Art Comic Stil gehalten und mehr bunt als nur das typische Kriegsgeschehen. Das passt sehr gut zu Riot Games, kann jedoch teilweise etwas unpassend sein, da es sich dabei immer noch um einen Shooter handelt.


    Mir persönlich sagt das Spiel sehr zu. Es war quasi mein erster richtiger Shooter und ich hab direkt Gefallen daran gefunden, obwohl ich eigentlich nicht der Typ für Shooter bin. Am liebsten zock ich das mit meinen Freunden zusammen, aber wir wissen ja alle wie das so mit den Speilen von Riot ist :D Alleine zocken geht auch, aber dann muss man doch eher viel Glück mit seinen Mates haben und beten, dass sie wissen, wie der Voice Chat funktioniert.


    Naja ich hab auf jeden Fall Bock auf ne Runde. Ich wünsche dir auch viel Spaß dabei, vielleicht zocken wir auch zusammen ^^

    League of Legend (kurz LOL) ist ein free to play MOBA von dem Spieleentwickler Riot Games.

    In einem "normal" gelangst du als Beschwörer deines Champions in die "Kluft der Beschwörer". Dein Team besteht auf 5 Leuten und ihr nehmt verschiedene Positionen auf der Map ein. Es gibt auch andere Spielmodi, ich persönlich liebe "URF". Bei diesem Spielmodus ist die Abklingzeit deiner Fähigkeiten stark reduziert und du kloppst dich mit deinen Gegnern in einem unglaublich schnellen Spiel um den Sieg.

    Im Allgemeinen kann man sagen, jeder der LOL spielt hegt zu diesem Spiel eine Art Hassliebe. Du magst das Spiel und hast Bock es zu zocken, aber jedes Mal könntest du deinen PC auch am liebsten gegen die Wand schmeißen und das Spiel deinstallieren :D

    Natürlich macht das Game am meisten Spaß mit deinen Freunden, aber es ist auch ein ganz guter Zeitvertreib, wenn mal keiner online ist.

    LOL ist persönlich mein main game und ich liebe es auch mal mehrere Stunden daran zu sitzen. Es macht unglaublich süchtig und an sich auch sehr viel Spaß, allerdings brauchst du einer sehr, sehr lange Lunte bevor du explodierst :D

    Ich wünsche dir viel Spaß bei dem Game :D